Neues bei uns im Laden:
Apfel-Fruchtgummis aus unserem Bio-Streuobstsaft (Apfel + Birne)

Dinkelvollkornmehl, besonders fein & fluffig, mit besonderer Mühle gemahlen. Geeignet für alle Backwaren, lass dich überraschen!

Unser Unverpackt-Sortiment (s.u.) wächst kontinuierlich!

Weißwein-Angebot vom Biowinzer des Jahres!

Wir verkaufen wieder Bio-Weihnachtsbäume.

Einfach zu unseren Ladenzeiten vorbeikommenn und sich den schönsten Baum aussuchen.

Aktuell haben wir wieder ganze Gockerl & Teile!

Der Hofladen

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 16:00 - 18:30 Uhr

Freitag: 10:00 - 18:30 Uhr

Samstag: 8:30 - 12:30 Uhr

Fleischverkaufstermine:

(Welche Fleischteile es zu bestellen gibt, können Sie weiter unten sehen)

16./17. Dezember

Fleischabholung immer erst ab Freitag möglich und bitte per Mail vorbestellen an:

biolandhof-kreppold(at)web.de

Gerne können Sie auch zwischen den Terminen telefonisch anfragen, ob noch Fleisch vorhanden ist. 
Tel. 08258-211

Pute gibt es immer.

Fleischteile:

- Filet
- Lende/Hüfte
- Tafelspitz/Brust/Tellerfleisch
- Rouladen/Geschnetzeltes
- Braten (Schulter/Keule)
- Hochrippe

- Gulasch
- Beinscheiben
- Suppenfleisch
- Hackfleisch
- Innereien, Knochen

Unser Sortiment:

  • schmackhaftes, gut abgehangenes Angus-Ochsenfleisch von unseren Weidetieren (Vorbestellung siehe Fleischtermine)


  • Biopute, Biogockerl, Biolamm von ausgewählten Biobetrieben aus der Umgebung (Termine beachten)


  • Dinkelspezialitäten (Mehle, Dunst, Spelz,...)


  • Backgetreide, als Korn und Mehl


  • Biogemüse, so viel wie möglich regional


  • Bioobst, v.a. Äpfel von Demeterbetrieben


  • Biowein vom Biowinzer des Jahres


  • ausgewähltes, kleines Naturkostsortiment

Unverpacktes Sortiment:

Getreide und Mehle

Dinkel (vom Hof)

  • Körner
  • Mehl Type 630
  • Mehl Type 1050
  • Gries (grob & fein)
  • Dunst
  • Dinkelreis


Weizen (vom Hof)

  • Körner
  • Mehl Type 550
  • Mehl Type 1150


Roggen (vom Hof)

  • Körner
  • Mehl Type 1150


Hafer

  • Körner
  • Flocken (grob & fein)

Nudeln

  • Farfalle
  • Dinkel-Eiernudeln mit Mehl vom Hof und Eiern vom Biolandhof Breitsameter
  • Italienische Pasta Fussili

Trockenobst

  • Mango
  • Feigen
  • Cranberrys
  • Rosinen
  • Datteln


Nüsse & (Öl-)Saaten

  • Haselnüsse (wenn möglich regional)
  • Mandeln
  • Cashew
  • Kürbiskerne (regional)
  • Leinsaat
  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne

Fruchtgummi

  • Apfelfruchtgummi vom hofeigenen Apfel- & Birnensaft
  • Ökovital-Bär

Gewürze und Würzsaucen

  • "Würzl" Hefefrei
  • Klare Suppenbouillon
  • Shoyu (Sojasauce)
  • Tamari (Sojasauce)
  • Italienische Kräutermischung
  • Salatkräuter
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Pfeffer (weiß, schwarz, bunt)
  • Salz
  • Kümmel
  • Curry
  • Koriander
  • Gyros-Gewürzmischung
  • Brotgewürz
  • Paprika edelsüß
  • Ceylon-Zimt gemahlen
  • Wacholderbeeren
  • Zucker

Seifen

  • Haarseife
  • Seifenstücke (verschiedene Sorten)

Warum Fleisch vom Angus-Weide-Ochsen?

1. Nutzen für Ihre Gesundheit

Wie bei allen Weidetieren und Grasfressern enthält dieses Fleisch einen größeren Anteil an Omega 3-Fettsäuren. Diese aktivieren Ihren Fettstoffwechsel in positiver Weise und beugen Stoffwechelkrankheiten vor.


2. Ihr Geschmackserlebnis

Angus-Ochsenfleisch hat einen feinen, intensiven, wildähnlichen Geschmack. Die intramuskuläre Marmorierung und die feine Faserung verstärken den Wohlgeschmack zusätzlich.


3. Artgerechte Tierhaltung

Langsames Wachstum, langes Muttermilchtrinken und die weitestgehende Selbstbestimmung der Tiere wann sie wo fressen, ruhen, laufen... ermöglicht den Tieren ein wohliges Lebensgefühl.

Im Sommer entscheiden die Tiere ihre Vorzugsplätze, ob draußen oder drinnen, je nach Witterung selbst. Im Winter schaut der Biobauer, dass es ihnen im Stall und im Freilauf gut geht.


Wir lieben unsere Rinder aufgrund ihres sanften Wesens, ihrer Schönheit und ihrer Zutraulichkeit. Es ist uns wichtig, dass sie in unserer überschaubaren Herde ein angenehmes und stressfreies Leben haben. So gut es geht, versuchen wir auch eine stressarme Schlachtung zu garantieren.