Liebe Kunden, wegen des Feiertages Maria Himmelfahrt, öffnen wir am Donnerstag, den 13.08.2020 bereits um 13 Uhr unseren Hofladen!

auch dieses Jahr machen wir vom Hofladen Urlaub...

Unser Laden ist geschlossen vom Donnerstag 20.08.2020 bis einschließlich Donnerstag 27.08.2020.

Ab Freitag den 28.08.2020 haben wir wieder für Sie geöffnet!


Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub!
Ihre Wilpersberger Ladner, Theresia, Lisa und das gesamte Team!!

Der Hofladen

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 16:00 - 18:30 Uhr

Freitag: 10.00 - 18.30 Uhr

Samstag: 8:30 - 12:30 Uhr

Bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung und treten der Reihe nach in unseren Laden. Vielen Dank!


Fleischverkaufstermine für 

Angus-Ochsenfleisch:

Fleischabholung immer erst ab Freitag möglich und wenn möglich bitte vorbestellen unter: 

biolandhof-kreppold(at)web.de

11./12. September
16./17. Oktober
13./14. November
18./19. Dezember

Gerne können Sie auch zwischen den Terminen telefonisch anfragen, ob noch Fleisch vorhanden ist. 

Pute gibt es immer.

Unser Sortiment:

  • schmackhaftes, gut abgehangenes Angus-Ochsenfleisch von unseren Weidetieren (Vorbestellung siehe Fleischtermine)


  • Biopute, Biogockerl, Biolamm von ausgewählten Biobetrieben aus der Umgebung (Termine beachten)


  • Dinkelspezialitäten (Mehle, Dunst, Spelz,...)


  • Backgetreide, als Korn und Mehl


  • Biogemüse, so viel wie möglich regional


  • Bioobst, v.a. Äpfel von Demeterbetrieben


  • Biowein vom Biowinzer des Jahres


  • ausgewähltes, kleines Naturkostsortiment

Warum Fleisch vom Angus-Weide-Ochsen?

1. Nutzen für Ihre Gesundheit

Wie bei allen Weidetieren und Grasfressern enthält dieses Fleisch einen größeren Anteil an Omega 3-Fettsäuren. Diese aktivieren Ihren Fettstoffwechsel in positiver Weise und beugen Stoffwechelkrankheiten vor.


2. Ihr Geschmackserlebnis

Angus-Ochsenfleisch hat einen feinen, intensiven, wildähnlichen Geschmack. Die intramuskuläre Marmorierung und die feine Faserung verstärken den Wohlgeschmack zusätzlich.


3. Artgerechte Tierhaltung

Langsames Wachstum, langes Muttermilchtrinken und die weitestgehende Selbstbestimmung der Tiere wann sie wo fressen, ruhen, laufen... ermöglicht den Tieren ein wohliges Lebensgefühl.

Im Sommer entscheiden die Tiere ihre Vorzugsplätze, ob draußen oder drinnen, je nach Witterung selbst. Im Winter schaut der Biobauer, dass es ihnen im Stall und im Freilauf gut geht.


Wir lieben unsere Rinder aufgrund ihres sanften Wesens, ihrer Schönheit und ihrer Zutraulichkeit. Es ist uns wichtig, dass sie in unserer überschaubaren Herde ein angenehmes und stressfreies Leben haben. So gut es geht, versuchen wir auch eine stressarme Schlachtung zu garantieren.